Aline Langenegger

Geschichten, die das Leben schreiben

Europäischer Tag der Organspende

Zusammen mit Comedian und SRF3 Moderator Stefan Büsser darf ich durch den Tag führen auf dem Bundesplatz – mit dem Ziel, das Thema Organspende unter die Leute zu bringen.

Tolle Begegnungen, tolle Menschen, tolle Erfahrung! Merci an Swisstransplant für die Anfrage…

Kasim Nuhu – uf sim Libli steit dr Name vo sim Vater

Wer nicht wusste, wer er ist, weiss es spätestens seit letzter Woche: YB Verteidiger Kasim Nuhu hat in den Champions League Playoffs gegen ZSKA Moskau ein Eigentor geschossen. Daraufhin habe ich ihn zum Interview getroffen.

„Und hie isch diiiiis Härzblatt“

Was für eine Ehre – ich darf am Gurtenfestival die Sendung Herzblatt moderieren:-) Wäre schön, wenn sich einige der gefundenen Herzen auch noch nach dem Festival mögen würden….

YB Season Opener

Bevor die neue Saison losgeht werden alle Sponsoren in den Gurtenpavillon geladen. Ich darf durch den Abend führen…

Der Auftritt von Guillaume Hoarau war der Höhepunkt des Abends

 

 

„Das Kind meiner Mutter“

Er wurde vor drei Jahren bekannt als sein Dokumentarfilm „Electroboy“ in den Kinos lief. Ein Film über sein Leben als erfolgreiches Männermodel, Partyorganisator und Psychiatriepatient. Jetzt hat Florian Burkhardt ein Buch geschrieben über seine Vergangenheit und mir davon erzählt.

Austern? Nein danke…

Am Slow Food Market treffen sich Kulinarische Freaks.
Dazu zähle ich mich auch. Aber ich musste feststellen, alles Degustieren hat Grenzen…

Wenn Flüchtlingskinder das Glatteis entdecken

Zwei Monate war die Eisbahn auf dem Bundesplatz geöffnet für Jung und Alt, Gross und Klein.
Ich durfte eine Horde Flüchtlingskinder beim Eislaufen begleiten an einem der letzten Betriebstage.

Von Socken, Sauna, Schutzengeln und Skirennfahrern

Vier Tage lang durfte ich Reporterin sein in Wengen und von den Lauberhornrennen berichten…wir beginnen von hinten.

Das war der letzte Renntag…


Besuch in der Sauna….MIT Skijacke!

 

Niels Hintermann bringt am Lauberhorn alles auf Vordermann

 

Die Schule Wengen fiebert mit den Skifahrern mit und wünscht ihnen viel Glück.

Was macht das Skivolk nach der Absage der Lauberhornabfahrt?

Ich brauche alte Socken von Aksel Lund Svindal…dringend!

 

Er kam, sah und siegte…Niels Hintermann.

 

Wengen ist….noch viel mehr als das „Lauberhorndorf“.

 

Ein Gespräch mit dem Zugbegleiter der Wengernalpbahn.

15972627_744469179042976_463178772706330483_o

Tour de Suisse 2016 mit dem Film

So viele schöne Begegnungen haben sich im letzten Jahr bei den Kinovorstellungen ergeben. Es war einfach toll. Hier ein paar Impressionen.

Kino Riffraff Zürich
Da hat SRF3 Moderator und Comedian Stefan Büsser so viele Leute mobilisiert, dass ich am Tag vor der Vorstellung noch auf den grösseren Kinosaal umreservieren musste. Es gab sehr viele Anmeldungen, am Schluss sassen 170 Leute im Kino.

Biel an der Nacht der 1000 Fragen
Das war eine tolle Kulturveranstaltung mit verschiedenen Ateliers in der Altstadt von Biel. Unter anderem wurde der Film gezeigt und Protagonistin Mirjam Widmer und ich waren sogenannte „Open Books“.  An einem Tisch in einem Café durften sich fremde Leute zu uns sitzen und wir erzählten ihnen aus unserem Leben. Natürlich war da auch der Film ein Thema.

Kino Murten

murtenbieter

Kultkino und Bruderholzspital Basel
Protagonistin Tamara Wullschleger hat im Bruderholzspital einen Filmanlass organisiert für ihre Spitalmitarbeiter. Anschliessend gab es ein Apéro. MERCI!!!

Auch im Kultkino Basel mitten in der Stadt durften wir den Film vor einem vollen Kinosaal zeigen.

 

Kollegium Brig
Da gab es zwei Vorstellungen. Eine am Nachmittag für Gymnasiasten und eine am Abend für Erwachsene. Zweimal war der Saal für 300 Leute fast voll. Der Protagonist Rafael Bittel hat den Event organisiert zusammen mit seinen Freunden. DANKE!

Die Stapikandidaten von Bern im Herbst am campieren…

Wer Stapi werden will, muss sich gewissen Herausforderungen stellen. Zum Beispiel mit Radio BERN1 Reportern in ein Camper einsteigen, jassen, Kindheitserinnerungen ausgraben und dabei das Politisieren nicht vergessen.
Mit dabei sind fünf von neun Kandidaten: Alec von Graffenried GFL, Reto Nause CVP, Alexandre Schmidt FDP, Ursula Wyss SP und Daniel Lehmann SVP

Ein bisschen Spass muss sein…Wie gut können die Kandidaten denn jassen?

Welche Campingerinnerungen sind unseren Stapikandidaten von früher geblieben?

 

Nach dem Jassen geht’s am Campingtischli politisch zur Sache zwischen Alec von Graffenried von der GFL und Alexandre Schmidt von der FDP. Erstes Thema: Die Wohnungsnot in der Stadt Bern. Wie kommen billige Wohnungen in die Stadt, Alec von Graffenried?

campen_2

« Ältere Beiträge

© 2017 Aline Langenegger

Theme von Anders NorénHoch ↑