Aline Langenegger

Geschichten, die das Leben schreiben

Kategorie: „D Aline tribts uf d Spitzi“ (Seite 3 von 4)

“D Aline tribts uf d Spitzi” war meine eigene Rubrik auf RadioFr. Das Ziel war stets, Leute herauszufordern, die Gesellschaft zu provozieren und Tabus zu brechen.
Ein absoluter Spass für mich!

Das Jahr 2027 ruft

Vorsätze fürs neue Jahr? – bringen doch nichts. Lieber gleich konkrete Pläne schmieden. Pläne für die weite Zukunft. Zum Beispiel einen Flug buchen fürs Jahr 2027.

Wenn der wohlverdiente Schlaf zu kurz kommt

Endlich Wochenende, endlich ausschlafen…doch was tun, wenn der Baustellenlärm dazwischen funkt?

Die nackte WC Wahrheit

Dreimal, viermal, fünfmal oder vielleicht sogar noch öfters? Überlegt euch einmal, wie häufig ihr pro Tag die Toilette aufsucht. Egal wie oft es ist, meistens erledigen wir unser „Geschäft“ privat für uns alleine. Aber ich nehme euch heute ausnahmsweise einmal mit, hinter die verschlossene WC-Tür.

Let’s talk about Sex

Wir Schweizer sind tagein tagaus anständig von morgens bis abends. Rahmen sprengen geht nur selten. Aber manchmal muss es einfach sein.

Immer diese Geschenke für Geburtstagsfeste…..

Meistens, wenn wir an eine Geburtstagsparty gehen nehmen wir ein Geschenk mit. Das gehört sich halt einfach. Aber es muss ja nicht immer Gewohnheit sein.

Blutspenden als neue Diätform?

Es gibt verschiedene Arten, Gewicht zu verlieren. Diäten, Sport, Essen umstellen…Und vielleicht gibt es da noch eine weitere unentdeckte Möglichkeit um abzunehmen. Ein Aufenthalt im Blutspendezentrum in Bern.

Wie wandelbar die liebe SBB doch ist!

Manchmal bringen einen die verschiedenen Kundendienste und Auskunftsstellen zum verzweifeln. Ein Beispiel: das Schweizer Bahnunternehmen SBB. Hartnäckigkeit und Ausdauer zahlen sich bei der SBB aber aus.

 

Mit dem Traktor in den Mac Donalds

Darf man eigentlich einen Traktor brauchen, um dem eigenen Vergnügen nachzugehen? Yanick Vonlanthen von Rechthalten hilft mit beim Experiment.

Körperpflege in der öffentlichen Badi

Die Duschen in der öffentlichen Badi sind eigentlich dazu gedacht, um den Schweiss abzuduschen, bevor Mann und Frau ins Wasser steigen. Die Körperpflege ist für zu Hause angesagt. Doch warum nicht einmal Zeit sparen und anstatt zweimal duschen, beides verbinden?

 

Kehrrichtsäcke – zu teuer?

Jede Woche einen 35-liter Kehrrichtsack vor die Tür stellen und die Müllabfuhr nimmt ihn mit. Dieses Privileg kostet in der Schweiz. Die Abfallgebühren können wir nicht umgehen. Oder doch?

 

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 Aline Langenegger

Theme von Anders NorénHoch ↑