Aline Langenegger

Geschichten, die das Leben schreiben

Kategorie: Im Einsatz (Seite 2 von 3)

Mein Abschied auf RadioFr.

Die letzten Stunden von Aline Langenegger bei RadioFr. sind vorbei.Vielen Dank Aline für alles – wir werden dich vermissen!Hier ein paar Eindrücke der letzten eineinhalb Jahre…

Posted by RadioFr. Freiburg on Montag, 30. November 2015

Yves hat mir an meinem letzten Arbeitstag mein Mittagessen ins Studio gebracht – was für eine nette Bedienung:-)

Mein Team hat mich bei meinen letzten Worten im Studio überrascht – ich war sprachlos! Danke viel vielmals….

Umarmungen als Impfstoff gegen die Grippe

RadioFr – Anti – Grippe – Aktion!
Wir waren auf Umarmungstour in den Freiburger Gassen. Denn laut wissenschaftlichen Studien soll Kuscheln das Immunsystem stärken!

Aline goes Gottéron

Schwitzen, Gewicht stemmen und Grenzen testen. Das Sommertraining bei Freiburg Gottéron war hart, sehr hart. Aber es hat Spass gemacht als Huhn im Korb mitzutrainieren.

Hier könnt ihr reinhören, wie ich in Atemnot komme, und ob ich noch Zeit habe an Spaghetti zu denken.

 

Fotos und Video von Frédéric Jonin – RadioFr.

 

 

Hüpfende Reporterin am Stars of Sounds in Murten

Knappe 40 Grad heiss wars am Stars of Sounds in Murten. Die Schweissbächlein flossen nur einmal. Und dann kam da noch dieser Baker, dieser Bastian Baker.

 

Mein Chef hat einfach noch nicht gemerkt, dass mein Lachen kein Verlegenheitslachen ist…auch nicht, wenn es um Bastian Baker geht. Mein Chef merkt nicht einmal, wenn ich nicht da bin.

Und dann stand er plötzlich da, dieser Bastian Baker. Direkt vor meiner Nase.

 

Wer möchte bei 40 Grad Sommerhitze schon freiwillig in ein Brautkleid steigen und heiraten? Nein danke, ich nicht. Aber am Stars of Sounds habe ich tatsächlich eine junge Dame mit weissem Schleier im Haar getroffen.

 

Es gibt Menschen, die keine Badehosen im Gepäck haben. Nie. Auch nicht am See und auch nicht wenn die Sonne nur einmal scheint.

 

Auf rot und grün stehe ich nicht. Da passen die langweiligen braun-weissen Töne definitiv besser zu mir.

 

Einen Parcours machen, wie in einer Turnhalle. Einfach unter Wasser. Das geht am Stars of Sounds.

 

Dieser Roger Federer immer, der die Aufmerksamkeit an jedem Anlass auf sich zieht. Dabei ist er nicht einmal richtig anwesend.

 

Es geht um viel…um ein weiteres Stofftier in meiner Sammlung! Also gebe ich alles, um zu treffen.

 

Und wer nicht probiert, der nicht gewinnt. Ein Versuch war es wert. Immerhin weiss ich jetzt, wie man ein Gewehr bedient. Also ein bisschen zumindest.

Eine neue Erfahrung – Moderieren vor der Kamera

Es ist nicht so einfach, wie es aussieht: Moderieren vor der Kamera muss gelernt sein. Drei Tage MAZ Kurs haben Schritt für Schritt an das Schlussresultat herangeführt. Texten, lesen, wiederholen, Wörter ausbessern, sich selber kritisch betrachten, eigene Ausdrücke und persönlich gefärbte Anmoderationen aufs Blatt bringen, Feedbacks entgegennehmen und am Schluss im Scheinwerferlicht die fertigen Texte vom Telepromter ablesen. Voilà, das ist dabei rausgekommen.

„Usfahrt Radio Freiburg“

Einen ganzen Tag draussen Radio machen – mit dem Sendebus von RadioFr. auf dem Parkplatz in Mariahilf.
Am Morgen früh war es noch frisch. Zum Glück war die Winterjacke mit dabei.

 

Der Töff will nicht so wie ich…nein wirklich nicht.

 

Etwas Verbotenes tun – das machen wir doch alle gerne zwischendurch. In Mariahilf war das endlich wieder einmal möglich…und es hat soooo Spass gemacht.

 

Und Versprecher gehören auch noch dazu, zu einem Liveeinsatz

Live an den Swiss Music Awards 2015

Aline auf dem roten Teppich 3

Es braucht Ellenbogentaktik und Durchsetzungsvermögen am roten Teppich der Swiss Music Awards. Die Promis der Schweiz machen vor dem Mikrofon nur kurz Halt, bevor sie zum nächsten schreiten. Aber spannend war der Besuch im Hallenstadion in Zürich auf alle Fälle. Es gab Vieles zu beobachten und zu kommentieren!

 

Das Kleid von Ira May hat noch nie einen Kleiderschrank gesehen…

 

Lo von Lo&Leduc hat eine ganze Woche lang geübt, wie er über den roten Teppich schreiten muss, in seinem Badezimmer.

 

Noah Veraguth von Pegasus hat Schweisshände, nervös?

Aline mit Pegasus

 

Auf was für Glücksbringer steht Beatrice Egli?

 

Luca Hänni ganz relaxt an den Swiss Music Awards am flirten und Kontakte knüpfen…

 

Melanie Winiger mit ihrem Rezept gegen das Nervös sein

 

Aline mit anderen Journis Aline und Vujo

 

Einen Tag lang Bäuerin

RadioFr. sendet einen Tag lang vom Bauernhof in Ueberstorf.

Bei Bäuerin Marlene von Niederhäusern packe ich mit an. Schaffe ich es, mit ihrer Hilfe das Mittagessen und das Bauernbrot pünktlich auf den Tisch zu bringen?

Plaken stechen faulenzen Liegestuhl Interview in Küche kochen Küche Bohnen setzen 2 Bohnen Salat setzenMuni

„Dolce far niente“ – Was das Dessert schlecken und das Bauernleben gemeinsam haben

Fazit am Schluss des Tages. Werde ich jetzt Bäuerin? Und vor allem: Mit welchem Bauer an der Seite?

 

Fotos und Videos von Frédéric Jonin – RadioFr.

Moderation im Rahmen der Schulschlussfeier von der Schule Oberthal – mit Jonny Fischer und Dominique Gisin in der Jury

Wer wird Oberthalent 2014? Sieben Shows, bestehend aus Schülerinnen und Schüler der Schule Oberthal, kämpfen um den Titel. Die Jury gibt ihr Urteil ab, das Publikum entscheidet per SMS Voting.

Aussenreporterin am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest ESAF 2013

Das eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 ist für das Emmental das Jahreshighlight. Und auch für mich als Reporterin ein eindrückliches unvergessliches Wochenende.

 

 

Kleines Quiz vor Ort. Was wissen die Besucherinnen und Besucher des ESAF’s übers Schwingen?

 

Das eidgenössische Schwing- und Älplerfest beginnt am Freitag mit dem grossen, farbenprächtigen Festumzug. Über 1200 Personen und gegen 500 Tiere laufen mit. Am Morgen werden die Kühe auf dem Bauernhof im Wasen verladen.

 

Ansturm im Bahnhof Burgdorf. Gegen 20’000 Personen reisen am Samstagmorgen mit dem öffentlichen Verkehr an.

ESAF Bahnhof Burgdorf

 

Der Schnupfstand auf dem Schwinggelände ist legendär. Da komme auch ich nicht drumherum eine Runde mit zu schnupfen!

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 Aline Langenegger

Theme von Anders NorénHoch ↑