So viele schöne Begegnungen haben sich im letzten Jahr bei den Kinovorstellungen ergeben. Es war einfach toll. Hier ein paar Impressionen.

Kino Riffraff Zürich
Da hat SRF3 Moderator und Comedian Stefan Büsser so viele Leute mobilisiert, dass ich am Tag vor der Vorstellung noch auf den grösseren Kinosaal umreservieren musste. Es gab sehr viele Anmeldungen, am Schluss sassen 170 Leute im Kino.

Biel an der Nacht der 1000 Fragen
Das war eine tolle Kulturveranstaltung mit verschiedenen Ateliers in der Altstadt von Biel. Unter anderem wurde der Film gezeigt und Protagonistin Mirjam Widmer und ich waren sogenannte „Open Books“.  An einem Tisch in einem Café durften sich fremde Leute zu uns sitzen und wir erzählten ihnen aus unserem Leben. Natürlich war da auch der Film ein Thema.

Kino Murten

murtenbieter

Kultkino und Bruderholzspital Basel
Protagonistin Tamara Wullschleger hat im Bruderholzspital einen Filmanlass organisiert für ihre Spitalmitarbeiter. Anschliessend gab es ein Apéro. MERCI!!!

Auch im Kultkino Basel mitten in der Stadt durften wir den Film vor einem vollen Kinosaal zeigen.

 

Kollegium Brig
Da gab es zwei Vorstellungen. Eine am Nachmittag für Gymnasiasten und eine am Abend für Erwachsene. Zweimal war der Saal für 300 Leute fast voll. Der Protagonist Rafael Bittel hat den Event organisiert zusammen mit seinen Freunden. DANKE!